1. Mai Konzert mit dem Pardall Ensemble

wie jedes Jahr begrüßt Johannes Pardall und seine Streicher den Mai mit einem ausgewählten Klassik Programm :

„Les Société´s du Quatuor“

Bürgerliche Quartettkultur in Paris des 19.Jh.

eine  bei uns nur wenig bekannte Epoche  feinster Kammermusik – Vóila

In Zussammenarbeit mit dem Kultursommer Rheinland Pfalz

Mo. 1.Mai 2017
Beginn: 17 Uhr                    Eintritt: 17 €

ab 16 Uhr:  Kaffee und Kuchen

wilde Kräuter – pure Küche

Was Sie schon immer über Weinbergskräuter wissen wollten.
Wir gehen einen Tag durch die schönen Weinlagen des Zellertals, suchen und bestimmen die wilden Kräuter in unseren Bio-Weinbergen. Zwischendurch gibt es eine kleine Brotzeit und Kaffee. Danach bereiten wir überraschend einfache und frische Frühlingsgerichte aus den gefundenen „Schätzen“.
Anschließend großes Buffet mit verschiedenen Weinen in der gemütlichen Atmosphäre unseres Kreuzgewölbes.

Incl. Sektempfang, Getränke, Kochkurs, Buffet, Weinprobe, Seminarunterlagen.
Bitte bringen Sie eine Schürze mit.

Samstag, 29. April 2017 Beginn 14 Uhr bis ca. 22 Uhr

Teilnehmergebühr: 79,00 EUR

Veranstaltung im Rahmen der Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau, gefördert vom BÖLN (Bundesprogramm ökologischer Landbau und anderen nachhaltigen Formen der Landwirtschaft )

Steinmetz Wochenende

Wolf Münnighoff bietet wieder einen Frühlingskurs im Weingut an. Er ist der Steineflüsterer. Wir stärken Sie mit Speis und Trank.
bitte über www.wolf-münnighoff.de anmelden
SA. 29.4. und SO 30.4.2017

Sa. 25.3.17 Langes Tafeln – lokal & bio

entdecken Sie kulinarisch den März an langen Tischen mit Karsten Bessai und slowfood Donnersberger Land
Wir bleiben bewußt lokal und bereiten überraschende Speisen aus einem Umkreis von rund 30 km zu. Einige Erzeuger erzählen von Ihren Höfen und wir schenken Ihnen passende Weine ein. Wir sitzen gemeinsam an langen Tafeln – gut zum Erzählen, Zuhören, Kennenlernen und Geniessen.
Sa. 25.3.17
Beginn: 19 Uhr

20.8. Shakespeare im Park : Heinrich V.

Zettel Theater

Das geliebte Zettel Theater spielt ein weiteres großes Königsdrama aus der Lancaster Reihe von William Shakespeare.

Samstag, 20. August 2016

Einlass: 18 Uh 30 Spielbeginn 20 Uhr Eintritt 15 € / 10 € für Schüler und Studenten/ 12 € für Rentner

ACHTUNG: Das Schauspiel findet im Park statt – bitte warme Jacken und Schuhe anziehen.
Die Wetterprognosen werden zunehmend besser. Wir haben Zelte aufgebaut und in der Laube kann man auch noch sitzen.

19.8. Shakespeare im Park : Heinrich V.

Zettel Theater

Das geliebte Zettel Theater spielt ein weiteres großes Königsdrama aus der Lancaster Reihe von William Shakespeare.

Freitag 19. August 2016

Einlass: 18 Uh 30 Spielbeginn 20 Uhr Eintritt 15 € / 10 € für Schüler und Studenten/ 12 € für Rentner

9.Juli Oper von CH.W.Gluck: Der betrogene Kadi

Die Premiere im letzten Jahr war so nett, es folgt eine weitere heitere Gluck Oper im historischen Innenhof des Weinguts. Geniessen Sie bei Biowein und orientalischen Häppchen das humorvolle Treiben:

Le cadi dupé – Der bertogene Kadi

Der Kadi langweilt sich in seiner Ehe und bemüht sich um die schöne Zelmire, die er zwar noch gar nicht gesehen hat, von deren Schönheit aber die ganze Stadt spricht. Er erhält einen Korb. Aus gekränkter Eitelkeit verkuppelt es sie Kraft seines Amtes …. Wer andern eine Schlinge knüpft verstrickt sich öfters selbst darein.

Diese kleine Oper wird vom Buxtehude Ensemble vorgetragen, das durch die Mitwirkung von professionellen Sängern (Thomas Herberich, Ingo Wackenhut u.a.) erweitert ist. Inszenierung und Organisation: Ingo Dressler
Freitag, 9. Juli 2016
Einlass: 19 Uhr
Spielbeginn: 20 Uhr
Eintritt: 20,00 € incl Begrüßungstrunk 15 € Schüler, Studenten, Rentner