Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

1.Mai Konzert: Von Pleyl zu Pleyel, vom Musiker zur Weltmarke

1. Mai 2018 - 17:00

Kammermusik-Soirée mit Konstanze Licht (Harfe) und dem Pardall-Quartett

Am 1. Mai 2018 widmet sich das Pardall-Quartett gemeinsam mit der Harfenistin Konstanze Licht dem Aufstieg der Firma Pleyel, beginnend mit deren Begründer Ignatz Pleyl und seinem Sohn Camille Pleyel bis hin zum ersten regelrechten Musikkonzern zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Auf dem Programm stehen neben Streichquartetten von Ignace Pleyel und Joseph Haydn (ein Werk aus seinen „Erdödy-Quartetten“ op. 76) das „Regentropfen“-Prélude von Frédéric Chopin in einer Bearbeitung für Harfe, die „Hymne à la France“ op.20/2 von Hector Berlioz, arrangiert von Camille Pleyels Schwiegersohn Auguste Wolff für eine Aufführung anlässlich einer Industrieausstellung mit Beteiligung der Firma Pleyel 1844 in Paris, sowie die „Danses sacrée et profane“ für Harfe und Streicher von Claude Debussy.

Eintritt: 17 €     Schüler und Studenten: 7 €

Details

Datum:
1. Mai 2018
Zeit:
17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Weingut Janson Bernhard
Telefon:
06355-1781
Webseite:
www.jansonbernhard.de

Veranstaltungsort

Weingut Janson Bernhard
Hauptstrasse 5
Zellertal , 67308 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06355-1781
Webseite:
www.jansonbernhard.de