Endlich – der Herbst ist da!

Am 27. September, fast zwei Wochen später als in den vergangenen Jahren starteten wir in die Lese der ersten Rotweine. Vielversprechend schmecken die ersten Trauben für unseren Rosé Clairette und blanc de noir.

Endlich geht es in den Herbst mit gemischten und hoffnungsvollen Gefühlen. Der Jahresverlauf war schwankend, übermäßige Feuchte erhöhte den Pilzdruck, nicht alle Weinberge kamen ohne Ertragsverluste durch. Dieses Jahr werden wir besonders genau sortieren – ein großer Vorteil der Handlese mit noch mehr fleißigen Helfern.

Wir freuen uns über jeden warmen Sonnentag und kühle Nächte „cool climate“ eben, perfekt für elegante Frucht und mineralische Länge. Das zeichnet unsere Region aus.

Rilkes berühmte Zeilen geht mir nicht aus dem Sinn: „Befiehl den letzten Früchten voll zu sein;
gib ihnen noch zwei südlichere Tage, dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein. „
aus Herbsttag von Rainer Maria Rilke

 

best of Riesling: 2020 KALKFELS wieder dabei

Die Verkostung des Meiningers Verlags „best of Riesling“ fand auch  dieses Jahr  unter corankonformen Bedingungen statt. Es probieren  immer mehrere Fachleute in verschiedenen Kategorien in Vor – und Endrunden.  Der im Jahr 2000 vom Weinbaumnisterium Rheinland-Pfalz ins Leben gerufe Wettbebewerb gilt als größter anerkannter Riesling Wettbewerb der Welt.

Wir finden unseren  20er Kalkfels auch prima saftig, mineralisch, typisch zellertalerisch.

18.6. Das Tal streamt

Liebe Fans von OPEN FRIDAY,
DAS TAL STREAMT und wir sind dabei. Aus bekannten Gründen feiern wir diesmal Online und laden Euch per Stream ins Zellertal ein.
Am 18. Juni 2021 starten wir um 19.00 Uhr mit der ersten der insgesamt zwei Onlineverkostungen, einer virtuelle Tastingtour durchs Zellertal zu insgesamt 6 Weingütern mit viel Info zum Wein und Leben im Tal. 
Wir machen mit und stellen unsere Weine persönlich und online vor.
Programm:
19.00 – 21.00 Uhr  ZELLERTAL pur & einzig
Online Weinreise durch das Tal –  persönlich, charaktervoll, informativ
Preis/Brutto für Tastingbox 1,  6 Weine: 69 € ab Weingut oder 79 € inkl. Versandkosten.
21.15 Uhr – Ende  ZELLERTAL leicht  & heiter
Lockerer Weintalk mit Open Friday feeling
Preis/Brutto für Tastingbox 2, 6 Weine: 49 € ab Weingut oder 55 € inkl. Versandkosten.
Zu bestellen über unseren Weinshop:
Weitere Infos:

Café del Mundo: Abend der spanischen Gitarre 3.6. ONLINE

Abend der spanischen Gitarre @ home mit Weinprobe und Tapas

Am Fronleichnam ist es wieder so weit:  Der geliebte „Abend der spanischen Gitarre“ findet doch statt. Wir gehen online. Das „Cafe del Mundo feeling“  für zu Hause. Exklusives Live Konzert bei uns im Weingut, dazu eine Sommerweinprobe, frische Tapas, noch mehr Rezepte, Eintritt und pro Weinflasche einen „Weinsoli“ für die Künstler.

Spielbeginn: 19 Uhr

Live Konzert von Café del Mundo,  kleine Sommerweinprobe mit 3 Weinen (2020 Rosé clairette,  2020 Weissburgunder trocken , 2018 Spätburgunder trocken ), 3 Tapas ( Bio Feta mit Oliven, Zellertaler Chorizo von Metzgerei Lind, Bio Zitronen Chili ) Rezepte, „Weinsoli“

Karten hier bestellen:
„Abend der spanischen Gitarre Paket“  : 59,00 €   plus Versand oder Abholung

Café del Mundo @ home mit Weinprobe und Tapas

Grossartig! Die beiden Außnahme Gitarristen Jan Pascal und Alexander Stüber sind bereit, für uns im Weingut ein exklusives Konzert mit neuen Titeln und Ihren Evergreens zu spielen.  Sie gehören zu den besten und gefragtesten Gitarristen Deutschlands. Die „Cafe del Mundos“  inspirieren sich gegenseitig, sprühen vor Kreativität und motivieren sich in allen Lebenslagen. Die Liebe zu Ihrer Musik schwingt in jedem Ton mit. Welch eine Freude, sie zu hören !!

Dazwischen stellt Christine Bernhard 3 heitere Weine aus unserem Demeter Weingut vor. Natürlich dürfen die Tapas für den Abend nicht fehlen. Drei haben wir vorbreitetet, weitere können nach Lust und Laune dazu gekauft, gekocht oder gebraten werden. Rezeptideen sind im Paket. Und die Künstler werden mit jeden Paket auch noch unterstützt – neben dem Eintritt von 15 €  geben wir pro verkaufte Flasche Wein 2€ als „Weinsoli“ an die beiden  weiter.

Na dann – olé

wie gehabt : Fronleichnam Do. 3.6.      19 Uhr

Abend der Spanische Gitarre  Online Konzert, Weinprobe, Tapas                          59,00€ plus Versand im Shop zu bestellen

Karten hier bestellen:
„Abend der spanischen Gitarre Paket“  : 59,00 €   plus Versand oder Abholung

22.4. Tag der Biodiversität

Wir lieben die Natur und den Wein.  Daher saäen wir in unsere Weinberge eine große Vielfalt von Pflanzen, die uns helfen ein biologisches Gleichgewicht in die Monokultur Weinberg zu bringen.  Die verschiedenen Wurzeln lockern, stabilisieren den Boden, bringen Nährstoffe ein und füttern das wichtige Bodenleben. Oberirdisch ziehen die vielen Blüten vom zeitigen Frühjahr an die Insektenwelt an. Die Pollen sind Nahrungsquelle für die Entwicklung vieler Insektenarten und nebenbei bestäuben sie die nächste Pflanzengeneration.  Auch an den Rändern der Weinberge, an angrenzenden Hecken, Trockenmauern und Brachflächen kann sich eine Vielfalt von  Pflanzen und Tieren ansiedeln oder zurückziehen. Neben den Kleinst- und Kleinlebewesen sind  hier auch Fasanen, Rebühner, Hasen, Eule, Busard, Turmfalken, Rehe zu sehen – in umittelbarer Nähe von unseren Dörfern. Beim ruhigen Spazieren durch die Weinberge gibt es viel zu entdecken und zu beobachten.

Als Biopionier versuchen wir immer noch gerne besser zu werden, noch mehr zu verstehen, noch mehr dieses sensible Gleichgewicht von Natur-Kulturlandschaft  zu unterstützen. Daher hat Eco Vin, unser Bundesverband ökologischer Weinbau,  als erster Verband einen verbindlichen „Biodiversitäts Check“ für seine Mitglieder eingeführt. Hier machen alle mit, jeder an seinem Platz, mit seinen Bedingungen vor Ort und seinen Möglichkeiten. Wir haben letztes Jahr neue Wildbienenhotels aufgestellt, die sehr gut von den frühen   Mauerbienen angenommen wurden. Dieses Jahr freuen uns schon auf den Mai, wenn nach dem Königinnenflug der echten Honigbiene einige geteilte  jungen Schwärme  zu uns ziehen werden.

 

„alles neu macht der Mai“ online Weinprobe 21.5.

Alles neu macht der Mai, darum schwelgen wir in den vielen Facetten des Maiengrün und probieren den neuen Jahrgang. Die neuen 2020 er Weine sind spritzig, leicht, hoch mineralisch und sehr heiter.

Die neu erwachte Grünkraft der Natur sammeln wir in Form von zarten  herbwürzigen Wildkräutern  in unseren Weinbergen.  Das frische Pesto gibt es exklusiv dazu. Es passt zu Nudeln, zu Spargel, zu Risotto,  zu jungen Kartoffeln, zu Pfannkuchen – und auf`s Butterbrot.

49,00 € zu bestellen im Shop, Lieferung ab dem 10. Mai

Bestellen Sie hier.

Freitag 21.5. 21            Beginn:  19 Uhr mit Zoom

Bild: der frühe Aurorafalter auf einer Nachtviole im Park