Vinum entdeckt das Zellertal und unseren „Zeller Schwarzen Herrgott“

„Nur wenige lebende Menschen haben je vom Zellertal gehört. Das dürfte sich bald ändern, denn das Tal, in dem die Nordpfalz an Rheinhessen grenzt, erwacht gerade zur alten Größe“ so beginnt der Artikel in Vinum, Europas Weinmagazin und stellt Winzer, Weinberge und Weine vor.
Unser 2012 er „Zeller Schwarzen Herrgott“ Riesling Gewürztraminer wird freundlich beschrieben:
„Im gemischten Satz angebaut, duftige Nase, Pfirsisch, Litschi und Rosen.Gute Struktur, die leichte Neigung zur Üppigkeit wird kontrastiert durch die typische mineralische Note, die der Schwarze Herrgott garantiert. Guter begleiter zu Fisch, Meeresfrüchten und Fenchel.“
Nur der Preis von 17,50 € stimmt nicht ganz.
Er kostet 8,50 € und passt wunderbar in den Sommer.
Zum Wohl – das Zellertal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.