Der Herbst ist eingebracht – Ende gut Alles gut!

Welch ein Bangen und Hoffen begleitete uns dieses Jahr! Das superfeuchte Frühjahr 2016 forderte größte Aufmerksamkeit im (Bio)Pflanzenschutz. Am 24. Juni kam noch ein extremer Regenschutt, danach wurde es sonnig und trocken. Die Trauben die überlebten, holten auf und reiften in einen warmen heiteren Herbst hinein. Wir begannen eine Woche später mit der Lese, wie immer sorgfältig von Hand und kontinuierlich bis Ende Oktober, oft begleitet von goldenen Herbsttage.

Nun sind wir froh und dankbar für die unerwartete gute Ernte. Es wird ein schöner, vielleicht etwas leichterer Jahrgang 2016.

Weinleseteam

unser fleißiges Weinleseteam 2016: Bernd Pflüger, Yola Grochowicz, Grazyna Osuch, Mirtec Kudyba, Helmut Müller, Peter Buzek und Margin Cwik. VIELEN DANK!

VIELEN DANK!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.