neue Webseite im Aufbau

Liebe Weinfreude,

nach über 10! Jahren wurde unsere web Seite sehr kurzfristig abgeschaltet. Wir bauen eine schöne Neue.

Auf diesen Übergangsseiten können Sie schon einige Termine einsehen und natürlich  Weine bestellen.

 

Das sagt der Falstaff

Die tatkräftige Christine Bernhard stellte schon zu einer Zeit auf bio um, als man dafür noch schräg angeschaut wurde. Inzwischen ist sie weiter vorangeschritten zur biodynamischen Wirtschaftsweise.

Im Zentrum allen Tuns stehen dabei die Pflege der Böden, das vielfältige Leben in den Reben und die handwerkliche Lese. Die Weinbereitung erfolgt unter Beachtung natürlicher Rhythmen in alten Gewölbekellern. »Weine voller Charakter, Heimat und innerer Harmonie«, so Bernhard, seien das Ziel.

Das Fazit der Falstaff-Jury: Ziel erfüllt, und das mit größter Konstanz.
(Weinguide 2017)

Wieder dabei! Die neuen Weinführer 2017 sind druckfrisch und online.

Auszeichnungen

Dem Eichelmann Team gefielen unsere beiden Gewürztraminer „Diven“ Beerenauslese und Spätlese sehr gut. Es war ja auch wunderbarer Jahrgang – gerade für edelsüße Gewächse. Von dem trocken Schwarzen Herrgott Silvaner, unser „orange“ Version, waren sie auch sehr angetan:
„Schlank, und frisch und zeigt klare gelbe Frucht und etwas Holzwürze“.

Der Gault Millau schreibt: „beste Kollektion seit Jahren“
na denn…
Viel Freude beim Probieren und natürlichem Genießen!

Der Herbst ist eingebracht – Ende gut Alles gut!

Welch ein Bangen und Hoffen begleitete uns dieses Jahr! Das superfeuchte Frühjahr 2016 forderte größte Aufmerksamkeit im (Bio)Pflanzenschutz. Am 24. Juni kam noch ein extremer Regenschutt, danach wurde es sonnig und trocken. Die Trauben die überlebten, holten auf und reiften in einen warmen heiteren Herbst hinein. Wir begannen eine Woche später mit der Lese, wie immer sorgfältig von Hand und kontinuierlich bis Ende Oktober, oft begleitet von goldenen Herbsttage.

Nun sind wir froh und dankbar für die unerwartete gute Ernte. Es wird ein schöner, vielleicht etwas leichterer Jahrgang 2016.

Weinleseteam

unser fleißiges Weinleseteam 2016: Bernd Pflüger, Yola Grochowicz, Grazyna Osuch, Mirtec Kudyba, Helmut Müller, Peter Buzek und Margin Cwik. VIELEN DANK!

VIELEN DANK!

Viele Auszeichnungen für unsere Weine

Unsere Zellertaler Weine eine kommen gut an – das zeigen einmal mehr ganz unterschiedliche Verkostungen:

best of riesling – die wohl größte weltweite Riesling Verkostung

Alle vier eingereichten Weine gehören zu den best of riesling Gewinnern:
2015 Riesling Kabinett trocken Zeller Kreuzberg
2015 Riesling Kabinett feinherb Zellertaler
2014 Riesling Taubrunnen
2014 Riesling „unterm Kreuz“ Zeller schwarzer Herrgott

best of bio – die Verkostung der europäischen Bio Hotels

Den besten Weissburgunder gewannen jetzt schon zum zweiten Mal!
und eine schöne Beschreibung obendrein.

best of bio

[Auf das Bild klicken für eine größere Ansicht]

ECO Winner – die Verkostung aller ECOVIN Weingüter Deutschlands

Hier haben wir gleich in zwei Kategorien gewonnen
2015 Riesling Kabinett feinherb (der heißt bei mir intern nur – Riesling what else ?)
2015 Gewürztraminer Beerenauslese Zeller Kreuzberg ( ein krönendes Geschenk des Jahrgangs)

EcoWinner 2016

20.8. Shakespeare im Park : Heinrich V.

Zettel Theater

Das geliebte Zettel Theater spielt ein weiteres großes Königsdrama aus der Lancaster Reihe von William Shakespeare.

Samstag, 20. August 2016

Einlass: 18 Uh 30 Spielbeginn 20 Uhr Eintritt 15 € / 10 € für Schüler und Studenten/ 12 € für Rentner

ACHTUNG: Das Schauspiel findet im Park statt – bitte warme Jacken und Schuhe anziehen.
Die Wetterprognosen werden zunehmend besser. Wir haben Zelte aufgebaut und in der Laube kann man auch noch sitzen.

19.8. Shakespeare im Park : Heinrich V.

Zettel Theater

Das geliebte Zettel Theater spielt ein weiteres großes Königsdrama aus der Lancaster Reihe von William Shakespeare.

Freitag 19. August 2016

Einlass: 18 Uh 30 Spielbeginn 20 Uhr Eintritt 15 € / 10 € für Schüler und Studenten/ 12 € für Rentner