SWR-Fernsehen: „Weinland Pfalz“

Weinland Pfalz SWR

Am 11. Oktober um 18 Uhr 45 SWR Fernsehen porträtiert Paul Weber „Weinland-Pfalz“. Wir sind gespannt!

Weitere Infos im PDF

Die sechs rheinland-pfälzischen Anbaugebiete im SWR Fernsehen

Sechs der insgesamt dreizehn Weinanbaugebiete Deutschlands liegen in Rheinland-Pfalz. Während der Lesezeit herrscht rege Betriebsamkeit in den Regionen rund um Ahr, Rhein, Mosel und Nahe. Die Arbeit im Weinberg, der Vertrieb, die Verkostung – all das bietet genügend Stoff, mit dem das SWR Fernsehen im September und Oktober einen Schwerpunkt in seinem Programm setzt.

In einer eigenen Reihe widmet das SWR Fernsehen jedem Weinbaugebiet des Landes ein Porträt: In sechs 30-minütigen Filmen unter dem Titel „Weinland“ nimmt Autor Paul Weber die Zuschauer unter anderem mit auf eine Eisweinlese an der Nahe bei minus zehn Grad und zeigt, dass mitunter auch heute noch Trauben auf traditionelle Art gepresst werden, nämlich mit den Füßen. Die Zuschauer werfen zum Beispiel einen Blick in ein Weingut, das sich seit Mitte der 80er Jahre dem ökologischen
Weinanbau verschrieben hat, und erfahren mehr über das Weingeschäft. Nicht zuletzt bieten die facettenreiche Filme atemberaubende Landschaften und grandiose Ausblicke in die Region.

Hier gibts weitere Infos vom SWR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.